Auszeit im Huize Hölterhof

huize-holterhof

Hallo Ihr Lieben Genussfreunde!

Heute habe ich kein Rezept für euch, sondern eine super tolle Urlaubsempfehlung für euch. Denn wir haben uns ein paar Tage Urlaub gegönnt. Wunderschön, erholsam aber leider viel zu kurz. Wie es eben immer ist. Und da ich euch auch ab und an Thermen und Hotels vorstellen wollte (nicht nur ein reiner Food-Blog sein möchte), kommt heute ein kleiner, aber feiner Reisebericht.

Lange stand für uns schon fest, dass wir im Oktober ein paar Tage auspannen wollten. Das hieß also, nach einem geeigneten Urlaubsdomizil ausschau zu halten. Gar nicht so einfach, wie sich schnell heraus stellte. Erst sollte es oben im Norden an der Küste liegen. Ein Strandurlaub also. Nicht zu weit von Bremerhaven entfernt, wo wir die Familie des Genussfreundes besuchen wollten. Bitte mit Wellnessbereich, Frühstück, Strandnähe und nicht zu weit entfernt von einer schönen Stadt. Frau möchte ja auch gerne mal shoppen gehen. Schnell stellte sich heraus, dass diese Kombination in unserem Preisrahmen nicht zu finden war. Schade, also doch kein Strand…? Letzte Möglichkeit, vielleicht doch noch Strand zu bekommen: Wir schauen in den Niederlanden!

Gefunden haben wir ein kleines, schnuckeliges Hotel etwas außerhalb von Enschede, nahe der deutschen Grenze. Also auch keinen Strand. Aber das macht bei diesem Glücksgriff gar nichts. Denn den Strand werdet ihr im Huize Hölterhof garantiert nicht vermissen.urlaub-titel

Etwas versteckt, ca. 8km außerhalb von Enschede, in einer ruhigen Bauernschaft gelegen, findet ihr den Huize Hölterhof. Hier könnt Ihr entspannen, ausspannen, entschleunigen, genießen und Ruhe finden. Ein wahres Paradies für jeden, der vor dem stressigen Alltag fliehen möchte. Die 12 Zimmer sind klein, aber geschmackvoll und modern eingerichtet und verfügen entweder über einen Balkon oder eine Terrasse. Der Blick aus den Zimmern geht immer raus zum Teich in den Garten. Schon da beginnt die Entspannung. Das Einzige was in den Zimmern fehlt ist ein Fön und ein Safe. Ansonsten hat man alles, was man benötigt. Der Zimmerkomplex ist allerdings nicht mit dem Haupthaus verbunden. Das bedeutet, um das Restaurant oder den Wellnessbereich zu erreichen, muss man über den Hof gehen (ca. 10-20 m). Ist aber in meinem Augen nicht schlimm.

Als wir dort ankamen wurden wir herzlich und freundlich durch die Mitarbeiter empfangen. Dies blieb auch den gesamten Aufenhalt so. Man fühlt sich jeder Zeit willkommen und auch Fragen werden freundlich beantwortet. Dank u voor het.

Der Wellnessbereich umfasst folgende Bereiche:

  • Beauty: Beauty- und Wellnessanwendungen (Maniküre, Massage etc.) Leider nicht genutzt. Beim nächsten Mal aber bestimmt.
  • Sauna: 9 Saunen, Fußbad, Schwimmbecken, Whirlpool, Liegewiese mit Tipi, Ruheraum

Man kann auch als Tagesgast für 14,50€/Tag diesen tollen, großen Wellnessbereich besuchen. Und trotzdem ist es dort nicht überlaufen und ihr findet immer ein ruhiges Plätzchen oder eine leere Sauna. Echt entspannt. Selbst der Aufguss, der immer um 13.00/15.00/17.00/19.00/21.00 Uhr stattfindet ist nicht überlaufen und man bekommt immer einen Platz, auch wenn man nicht 15 Minuten vorher in der Sauna sitzt. Wirklich toll. Wir haben alle Saunen, bis auf die 100°C Sauna, genutzt und sind super zufrieden gewesen. Alles sauber, ordentlich geheizt und nicht abgenutzt. Auch das Baden in den Pools, die ausschließlich außen liegen, war toll. Sie waren angenehm temperiert, sauber und nicht überfüllt. Man konnte sogar zeitweise alleine den Whirlpool nutzen oder auch die anderen Pools.

Zu erwähnen sei noch, dass der gesamte Wellness-Bereich FKK-Bereich ist. Außer an 2 Tagen im Monat, die an der Rezeption ausgewiesen sind.

huize-hoelterhof5 huize-hoelterhof4 huize-hoelterhof6 huize-hoelterhof2

Ganz besonders erwähnenswert ist das Essen dort. Das Frühstück ist auf das Wichtigste reduziert. Es ist für jeden etwas dabei und man wird satt, aber nicht übersättigt. Genau passend für einen Wellnesstag. Aber nun zum absoluten Highlight: Das Abendessen! Einfach grandios, lecker und zum niederknien. So gut haben wir schon lange nicht mehr gegessen. Ihr habt dort die Wahl zwischen dem normalen Restaurant und dem Wellness-Restaurant (in diesem könnt ihr im Bademantel essen). Leider konnte ich die leckeren Kreationen nicht schmecken, aber mein Schatz war total begeistert. Es gibt keine Fotos für euch, von den toll angerichteten Gerichten. Aber glaubt mir, sie sehen super schmackhaft aus und sind es auch (laut Schatzi). Und preislich kann man nicht meckern. Wir hatten an meinem Geburtstag ein 4-Gang-Menü für knapp 38,00€/Person (exklusive Getränke), im normalen Restaurant. Ambiente und Service waren top und das Essen einfach spitzemäßig. Natürlich haben wir auch das Wellness-Restaurant getestet und waren auch dort mehr als begeistert. Schade, dass wir soweit entfernt wohnen. Wir wären sonst ab sofort Stammgäste in diesem tollen Restaurant.

huize-hoelterhof huize-hoelterhof5

Noch etwas zu den Zimmerpreisen. Ihr bezahlt für ein Doppelzimmer (inkl. Frühstück und Wellnessnutzung) 75,00€/Nacht. Beautyanwendungen kosten extra. Ein sehr fairer Preis für die Leistung und den Service den ihr dort erhaltet.

Hier noch zwei Tips für euch, wenn ihr nicht den ganzen Tag im Wellnessbereich entspannen wollt.

  • Verbringt doch ein paar Stunden im Holland Casino. Vielleicht zahlt es sich ja aus und ihr könnt alle Beauty-Anwendungen testen. 😉
  • Oder ihr fahrt nach Ochtrup zum Outlet Center und geht ein wenig shoppen.

 

Solltet Ihr also euren nächsten Urlaub planen, oder einfach mal ein paar Tage ausspannen wollen, dann kann ich euch dieses Hotel nur wärmstens empfehlen. Auch wir werden dieses Hotel im nächsten Frühjahr ganz bestimmt wieder besuchen. Wir können es kaum noch erwarten.

huize-hoelterhof7

 

Zum Schluss möchte ich mich noch bei dem super netten Team des Hotels bedanken, dass ich die Fotos machen durfte. Wir freuen uns schon sehr auf ein Wiedersehen!  Bedankt en tot ziens!

 

Eure Genussfreundin

 

Ein Gedanke zu „;Auszeit im Huize Hölterhof

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *