Erholung pur

Hallo meine Lieben!

Heute möchte ich euch die 
Taunus Therme in Bad Homburg vorstellen.
Trotz einiger schlechter Kritiken im Internet 
haben mein Freund und ich die Therme im
Dezember 2015 besucht. Ich hatte einen 
Gutschein, so musste nur 1x Eintritt 
bezahlt werden.

Erstmal ein paar Eckdaten zur Therme:
>> Was erwartet euch dort? <<
- Thermalbad
- Sauna
- Hamam Paradies
- 1001 Nacht Welten
- Preise: 2 Std. 14,70€ - Tagesticket 26,20€ 
  (alle weiteren Infos hier)
- Öffnungszeiten: 09:00 bis 23:00 Uhr 
                  Mi,Fr,Sa bis 24:00 Uhr


Wir haben uns für Tagestickets entschieden. 
Waren also gegen 10:45 Uhr dort und haben 
uns umgezogen. Ein klarer Minuspunkt sind 
die engen Umkleidekabinen (nach Männer und 
Frauen getrennt). 
Es gibt zwar auf jeder Etage Kabinen und 
somit auch ausreichend Spinde, aber diese 
sind zum Teil sehr verwinkelt und eng 
aneinander angebracht. Außerdem gibt es nur 
ganz kleine Bänke auf denen man etwas ablegen 
kann. 
In meinen Augen sehr unpraktisch, gerade nach 
dem Thermenbesuch. Wir haben die Therme gegen 
20:30 Uhr verlassen und da war es bei den 
Frauen schon sehr beengt.

Aber nun genug genörgelt. 

Aus den Kabinen raus, haben wir uns gleich auf 
einen ersten Rundgang begeben. Und wir waren 
durchweg begeistert. Der asiatische Stil, den 
man in der ganzen Therme findet, trifft genau 
unseren Geschmack.
Das Thermalbad (Textilbereich) ist sehr schön 
gestaltet. Mit Brücken und einem Wasserfall, 
einer Grotte, einem Whirlpool, der 
Möglichkeit nach draußen zu schwimmen...
>> Das liebe ich ja im Winter, wenn der 
Wasserdampf aufsteigt und der Kopf 
kalt wird. << 
Das Wasser ist leicht salzig, aber nicht sehr 
stark, und angenehm warm. Da das Freizeitbad 
direkt gegenüber liegt, ist es in der Therme 
auch sehr ruhig, da kaum Kinder dort sind. 
Der perfekte Start also in einen erholsamen Tag.
02_innnen_100x300 

Da wir einen Thermentag vorallem zum saunieren 
nutzen ist uns der Saunabereich (FKK-Bereich)
natürlich besonders wichtig. 
Und die 11 Saunen lassen eigentlich keine 
Wünsche offen.
Von 65°C bis 105°C ist für jeden etwas dabei. 
Etwa alle 30 Minuten findet in einer von 
mindestens 3 Saunen ein Aufguss statt. 
Also auch dort gibt es genügend Auswahl.
Leider war es bei unserem Besuch sehr voll, 
sodass wir nicht alle Saunen/Aufgüsse, die 
uns interessieren, ausprobieren konnten. 
Das wird bestimmt bald nachgeholt.
Dennoch kann ich die Kräutersauna wärmstens 
empfehlen. Diese besticht einfach durch den 
Kräutergeruch, der einem schon beim Öffnen 
der Tür entgegenströmt. 
Auch der Honig-Aufguss in der Vital-Sauna war 
eine Wohltat für Körper und Geist. 
>> So weich war meine Haut schon lange 
nicht mehr. <<
Zwischen den Saunagängen ist es natürlich 
wichtig sich auszuruhen. Ein runder Raum mit 
asiatischen Lampen hat uns, über Tag, nicht so 
sehr angesprochen. >> Gegen Abend hatte er 
allerdings mehr Flair. <<
Die "Grotte", wie kleine Höhlen in Stein 
gehauen, hat uns da viel mehr zugesagt. 
Sehr gemütlich.
Der Außenbereich ist auch sehr groß und 
ansprechend. Bei Minusgraden haben wir diesen 
aber lieber nur von Innen betrachtet.
Hier gibt es auch noch einen Whirlpool und
zwei Pools, in denen man schwimmen kann. Für 
einen der beiden muss man sich allerdings sehr 
überwinden. >> Sooo kalt. <<
An zwei "Kaminen" kann man sich dann aber 
wunderbar wieder von der Kälte erholen.
>> Natürlich keine echten Kamine. <<
Eine kleine Bar bietet die Möglichkeit sich zu 
erfrischen und eine Kleinigkeit zu essen. 
Da wir aber unsere eigene Verpflegung 
mitgebracht hatten, haben wir nur einen 
Molkedrink und ein Weizenbier dort getrunken. 
Das war aber völlig in Ordnung und preislich 
auch angemessen.
01_sauna_1000x300

Das Hamam und die 1001 Nacht Welt haben 
wir nur kurz besucht. Hamam ist nicht so 
unser Ding und macht ja eigentlich nur 
Sinn, wenn man auch eine Anwendung bucht.
Die 1001 Nacht Welt besticht, unter anderem, 
mit dem Himalaya Tempel (50°C Salzluft) 
und der Lichtseehöhle. 
Entspannung und Ruhe pur!
 
03_lichtseehoehle_210x210   2657775225798735highreshg_therme_hamam_07  01_himalayatempel_aussen_210x210


Unser Fazit zur Taunus Therme: 
Jeder Zeit wieder!
Von Verschmutzungen (wie im Internet häufiger 
beschrieben) konnten wir nichts sehen.
Es war ein gelungener, erholsamer Tag. 
Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt 
auf jeden Fall (inkl. kostenfreiem Parkplatz).
Der einzige Minuspunkt sind wirklich die 
Umkleidekabinen. Aber da kann ich mit leben.

Wer sich also nach einem erholsamen Tag 
sehnt, der ist in der Taunus Therme 
bestens aufgehoben.

Eure Lillyfant

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *